Sprachen-OS

Startseite/Zweige/Sprachen-OS

Lateinamerika erleben in Wien

2021-07-07T08:38:49+02:00

Da in den meisten Ländern Mittel- und Südamerikas Spanisch gesprochen wird, war das Lateinamerika-Institut in Wien genau die richtige Adresse für die Exkursion der beiden Spanischgruppen der 7. Klassen des Gymnasiums Hartberg. Kompetente und sympathische Lehrerinnen und Lehrer aus Kolumbien, Mexiko und Guatemala vermittelten einen Einblick in Kultur und Alltag ihrer Länder oder informierten über Probleme wie den Drogenhandel oder die wachsenden Müllberge. Danach ging es weiter zu Doña Irma, einem mexikanischen Restaurant, das extra für uns zu Mittag öffnete. Es gab Platones mit vier verschiedenen Spezialitäten aus unterschiedlichen Landesteilen und als Nachtisch Churros, dazu tranken wir Agua de Jamaica. [...]

Lateinamerika erleben in Wien2021-07-07T08:38:49+02:00

Exkursion nach Carnuntum – 6BCDE und 7ACDE

2021-07-07T08:18:03+02:00

Um einen Einblick in das römische Alltagsleben zu gewinnen, fuhren die Lateinschülerinnen und Lateinschüler der 6. und 7. Klassen in Begleitung ihrer Lateinprofessorinnen Eva Falkner und Martina Beiglböck am Mittwoch, dem 30.6.2021, nach Carnuntum. Erste Station war das Heidentor, das größte erhaltene römische Monument Österreichs. Dann ging es zu Fuß weiter zum Amphitheater der Zivilstadt, in dessen unmittelbarer Nähe sich mit der Gladiatorenschule eine archäologische Sensation befindet. Bei einer interessanten Führung durch die rekonstruierten Gebäude erfuhren die Schülerinnen und Schüler viel Wissenswertes über Essen, Trinken, Baden, Wohnen, Handel, Schulwesen, Gladiatorenspiele etc. Martina Beiglböck, Eva Falkner [...]

Exkursion nach Carnuntum – 6BCDE und 7ACDE2021-07-07T08:18:03+02:00

Teatro italiano in der 5A/B/C/D/FS

2021-06-30T11:19:49+02:00

Die Italienischgruppe spielt das Leben von Gustavo, einem Schüler, der lieber Fortnite spielt als zu lernen, einen Fünfer nach dem anderen bekommt, seine Eltern anlügt und seiner Schwester alle Süßigkeiten wegisst. Seine italienische Mutter ist sehr besorgt um ihren Sohn, Gustavo isst ihrer Meinung nach zu wenig! Gustavo schwänzt die Schularbeit, weil ihm sein Frühstück wichtiger ist. Im Gespräch mit dem Direktor lügt Gustavo, dass seine Mutter in Amerika, sein Vater in Afrika sei. Und so bleibt Gustavos Mutter am Ende nichts anderes übrig als dem Professor zu erklären, dass ihr Sohn in Australien sei. [...]

Teatro italiano in der 5A/B/C/D/FS2021-06-30T11:19:49+02:00

Deutschkurs für Flüchtlinge

2021-06-16T12:33:03+02:00

Die Sprachenklasse 6A des Gymnasiums Hartberg veranstaltete einen Deutschkurs für Flüchtlinge. In den Räumlichkeiten der evangelischen Kirche übten sich die Schüler/innen als DaZ-Lehrer/innen (Deutsch als Zweitsprache) und unterrichteten Flüchtlinge und Asylwerber. Gelernt wurden Grammatik, Sprechen, Schreiben und Hören für Anfänger bis Fortgeschrittene. Die Nachfrage war größer als erwartet, das Angebot wurde begeistert angenommen und von den Lernenden gab es den Wunsch nach weiterführenden Angeboten in Hartberg. Andrea Hadolt

Deutschkurs für Flüchtlinge2021-06-16T12:33:03+02:00

Actionbound „Europa in Hartberg“

2021-05-20T21:56:18+02:00

An unserer Schule wird in diesem Jahr das erste Mal der Gegenstand „EUropa erFAHREN“ unterrichtet. Ziel dabei ist es die verschiedenen Institutionen der Europäischen Union persönlich (online) kennenzulernen und sich aktiv in die EU einzubringen. Aus diesem Grund gestaltete die 7ag mit Unterstützung der „Panthersie für Europa“ einen Actionbound. Es handelt sich dabei um eine digitale, interaktive Schnitzeljagd, bei der man mit dem Handy von einer Station zur nächsten geht, Fragen beantwortet, Fotos hochlädt und dafür Punkte bekommt. Man benötigt die kostenlose App Actionbound, folgenden QR-Code (siehe unten) und ein bis zwei Schulstunden. Die SchülerInnen aller Schulstufen lernen in den [...]

Actionbound „Europa in Hartberg“2021-05-20T21:56:18+02:00

Sprachen-Projekttage im Fach Latein

2021-04-23T07:09:16+02:00

Gewöhnlich führen alle Wege nach Rom, allerdings nicht in Corona-Zeiten. Aber dieselben Wege führen auch von Rom in viele Länder Europas, so auch nach Österreich, wo die Römer bleibende Spuren hinterlassen haben. Auf diese Spurensuche begaben sich die Lateinerinnen und Lateiner der 7. Klassen im Rahmen der Sprachen-Projekttage. Ein eindrucksvolles Zeugnis römischer Kultur fanden wir in Löffelbach, in der „villa rustica“, dem größten ausgegrabenen Gutshof Österreichs, sowie im Museum Hartberg. Anhand zahlreicher archäologischer Funde aus dem Raum Hartberg erfuhren wir viel Interessantes über die Lebensweise der Kelten und Römer, über ihre Kleidung, ihre Kosmetik, das Essen und Wohnen. Spuren der [...]

Sprachen-Projekttage im Fach Latein2021-04-23T07:09:16+02:00

Italienische Sprachentage

2021-04-15T15:54:59+02:00

Da es in diesem Schuljahr leider nicht möglich war, für die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen eine Sprachreise nach Italien zu organisieren, versuchten wir im Rahmen von zwei Sprachentagen in der Woche nach Ostern etwas italienisches Flair ins Klassenzimmer zu bringen. Das kunterbunte Programm an den beiden Vormittagen umfasste diverse Sprachspiele, italienische Sommerhits, Antipasti wurden aufgetischt, Pasta gekocht und als Nachspeise gab es Tiramisù. Die Schülerinnen und Schüler wurden auch in die hohe Kunst der italienischen Kaffeezubereitung eingeweiht und sie hatten die Gelegenheit, die italienischen Regionen kennenzulernen und eine Traumreise ins „Bel Paese“ zu planen. Wir hoffen sehr, dass [...]

Italienische Sprachentage2021-04-15T15:54:59+02:00

Großer Erfolg bei den Philolympics!

2021-03-25T14:59:54+01:00

Den Begriff Olympiade verbindet man meistens mit einem sportlichen Wettkampf, doch auch im Nachdenken und Philosophieren kann man es bis in den Olymp schaffen. So werden jedes Jahr an Österreichs Schulen von Maturantinnen und Maturanten Essays zu philosophischen Zitaten verfasst, aus denen erst schulintern, dann auf Landesebene und schließlich auf Bundesebene die besten ausgewählt werden. Im Schuljahr 2020/21 nahmen Christian Schmidbauer und Theresa Reisenhofer (beide 8B) und Leonie Wolf (8D) als Vertreter unserer Schule am Landeswettbewerb teil. Christian Schmidbauer erreichte dabei mit seinem Essay zu einem Zitat Sir Karl Poppers über Wissenschaftstheorie den hervorragenden 5. Platz! Als Anerkennung erhielten die [...]

Großer Erfolg bei den Philolympics!2021-03-25T14:59:54+01:00

¡Feliz Navidad! So feiert man in Gijón

2021-01-10T20:10:52+01:00

Was ist das Besondere an Weihnachten für dich? Diese Frage stand am Ende der kurzen Texte zum Thema, die die Schülerinnen und Schüler der 6A des Sprachenzweigs im Gymnasium Hartberg an ihre Freundinnen und Freunde im nordspanischen Gijón schickten – natürlich auf Spanisch, denn das funktioniert nach dreieinhalb Jahren Spanischunterricht schon ziemlich gut. Durch unser gemeinsames Erasmus+-Projekt ¡Europa – vámonos! kennen wir unsere Projektpartner seit Februar/März 2020 persönlich, und wir alle hoffen, 2021 im zweiten Teil unseres Projektes, nach Asturien reisen zu dürfen. Die Antworten, die uns aus Spanien erreichten, waren äußerst vielfältig und wir konnten aus erster Hand erfahren, [...]

¡Feliz Navidad! So feiert man in Gijón2021-01-10T20:10:52+01:00

Stimme für uns ab – Schüler machen Zeitung

2020-12-18T13:30:33+01:00

SchülerInnen unserer Schule haben bei der Aktion "Schüler machen Zeitung 2020" der Kleinen Zeitung mitgemacht und tolle Ergebnisse erarbeitet. Dazu gibt es nun ein Online-Voting und wir freuen uns über jede Stimme. Unter dem folgenden Link kann abgestimmt werden: Voting "Schüler machen Zeitung 2020"

Stimme für uns ab – Schüler machen Zeitung2020-12-18T13:30:33+01:00

Nach oben