Digitalisierung

Startseite/Digitalisierung
Digitalisierung2022-03-02T06:25:31+01:00

Das Thema Digitalisierung spielt am Gymnasium Hartberg eine wichtige Rolle. Wir sind überzeugt, dass es für eine optimale Vorbereitung auf die Welt von morgen digitale Kompetenzen braucht.
Aus diesem Grund verwenden unsere Schülerinnen und Schüler seit einigen Jahren ab der 6. Klasse verpflichtend ein Notebook.
Darüber hinaus haben wir uns für die Initiative „Digitale Schule“ des Bundesministeriums angemeldet. Im Rahmen dieses Projekts erhielten alle Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klasse ein Notebook. In Zukunft gilt dies jedes Jahr für alle neu beginnenden 1. Klassen.

Auf dieser Seite versuchen wir, alle relevanten Informationen zum Thema Digitalisierung am Gymnasium Hartberg zusammenzufassen.

Das Wichtigste für das sinnvolle Umsetzen von Digitalisierungsprojekten sind unsere Expertinnen und Experten vor Ort an der Schule. Wir haben viele bestens ausgebildete Informatiklehrer/innen, die der gesamte Schulgemeinschaft mit ihrer Expertise zur Seite stehen! Darauf sind wir besonders stolz! Durch interne wie externe Fortbildungen bereitet sich unser Kollegium gewissenhaft auf die neuen digitalen Möglichkeiten im Unterricht vor.

Die Basis des digitalen Unterrichts ist unsere sehr gut ausgebaute Infrastruktur:

  • alle Unterrichtsräume sind mit WLAN, PC, Beamer, Lautsprechern und Computertischen für Lehrpersonen ausgestattet
  • eigene E-Mail-Adresse für alle Schüler
  • elektronische Klassenbuch
  • schulinternen Cloud,
  • digitalen Schulbüchern
  • Programme für E-Mails und Videokonferenzen
  • Lernplattform Moodle

Im Fokus stehen dabei Datensicherheit und Datenschutz sowie eine digital unterstützte Kommunikation zwischen Eltern, Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften. Eine Übersicht über unsere IT-Services finden Sie hier.

Beiträge zur Digitalisierung

Nach oben