gerald

Startseite/Gerald Geier

Über Gerald Geier

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Gerald Geier, 47 Blog Beiträge geschrieben.

Neuer Vorstand des Elternvereins

2020-10-20T20:43:22+02:00

Am 12. Oktober wurde der neue Vorstand des Elternvereins am Gymnasium Hartberg gewählt. Obfrau Mag. Petra Brunner, Kassierin Dr. Karina Hanl, Schriftführer Mag. Marco Grill und die Vorstandsmitglieder gehen mit viel Engagement ins kommende -bestimmt besondere- Schuljahr und freuen sich auf die Herausforderungen, welche auf sie zukommen werden. Wie bereits auch unter Obmann Ewald Ammerer, welchem an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für seine Tätigkeit ausgesprochen wird, ist es dem Elternverein ein großes Anliegen, die Zusammenarbeit zwischen Schule, SchülerInnen und Eltern weiterhin zu fördern und die Schulpartnerschaft intensiv zu leben. Ziel des Elternvereins ist es, dass allen Schülerinnen ein optimales [...]

Neuer Vorstand des Elternvereins2020-10-20T20:43:22+02:00

Erasmus trotz Corona

2020-10-19T08:26:22+02:00

Am Gymnasium Hartberg kommt Europa trotz Corona nicht zu kurz. Seit Schulbeginn wird schon wieder fleißig europäisch weitergedacht und es wird an vielseitigen Projekten gearbeitet. Einerseits gibt es seit diesem Jahr für den Sprachenzweig, der nun Europaklasse heißt, den neuen Gegenstand „EUropa erFAHREN“, in dem die Schülerinnen und Schüler gerade eine virtuelle Europa-Stadtrallye für Hartberg planen. Andererseits gibt es aber auch noch mehrere aktuelle „Erasmus+Projekte“, die trotz Corona nicht zum Stillstand gekommen sind. Mit einer Partnerschaft in Frankreich wird gerade an einem künstlerischen Projekt „Augen sehen, Lippen lesen, Ohren verstehen, Füße begegnen“ gearbeitet. Für das Erasmusprojekt „Europa vámonos“, mit Schülerinnen [...]

Erasmus trotz Corona2020-10-19T08:26:22+02:00

„Klima im Wandel/Wandel durch Klima“ – Ausstellungsbesuch der 8S-Klasse

2020-10-13T18:01:04+02:00

Am Freitag, 9.10.2020 besuchte die 8S-Klasse im Rahmen des Philosophieunterrichts mit Prof. Daniel Harrer die Ausstellung „Klima im Wandel/Wandel durch Klima“. Bei diesem Lehrausgang bekamen die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in das Wetter der letzten 100 Jahre in Hartberg und in der Steiermark sowie über Hartberg als Klimabündnisstadt. Darüber hinaus wurden die Themen Holz, Wald sowie Klima aufgegriffen und gesellschaftliche Veränderungen durch Klimaänderungen im Laufe der Geschichte thematisiert. Nach einer interessanten Einführung durch Dr. Reinhold Glehr, dem Obmann des historischen Vereins Hartberg, verbrachten die angehenden Maturantinnen und Maturanten eine kurzweilige Stunde mit einer Museumsrallye, die ihr Wissen zur Thematik bereicherte.  [...]

„Klima im Wandel/Wandel durch Klima“ – Ausstellungsbesuch der 8S-Klasse2020-10-13T18:01:04+02:00

Graffiti-Projekt: „Art Connects“

2020-10-12T10:29:30+02:00

Am Montag, dem 5.10.2020, war es endlich soweit: Der langersehnte Graffiti-Workshop der 8D-Klasse des Kreativzweiges konnte endlich stattfinden. Geleitet wurde dieses Event vom Wiener Künstler Mag. Michael Heindl, einem wahren Profi auf dem Gebiet der Graffiti-Kunst. Unter dem Motto „Art Connects“ wurden die Dosen geschüttelt und unter fachkundiger Anleitung gesprayt. Schnell nahmen die skizzenhaften Buchstaben Farbe an und erstrahlten in gekonnt gesetzten Nuancierungen zu einem farbenfrohen Wandbild. Ganz dem verbindenden Wesen der Kunst zufolge war der inspirierende Funke zwischen dem Vortragenden und den Schülerinnen und Schülern schnell übergesprungen und verband alle zu einem kreativen Cluster. Es wurde diskutiert, gestaltet, ausprobiert, [...]

Graffiti-Projekt: „Art Connects“2020-10-12T10:29:30+02:00

Junge Kunst am Gymnasium Hartberg

2020-10-11T14:52:34+02:00

Nach der Corona-bedingten Zwangspause startet die Galerie „ANTE PORTAS“ – vor dem Eingang des ZS1 – dieses Schuljahr wieder durch. Im Oktober 2020 sind Grafiken von Miranda Tratsch aus dem Kreativzweig (8D-Klasse) zu bewundern. Die Werke sind im Original Teil ihres Skizzebuches und daher nur in Kopie zu sehen. Mirandas feiner Blick für‘s Detail und die gekonnte Wiedergabe ihrer Motive spiegeln ihr außerordentliches Können auf dem Gebiet der Grafik wider – kombiniert mit interessanten Bildausschnitten und Blickwinkeln sind ihre Arbeiten ein absolut sehenswertes Highlight dieses Monats. Bravo Miranda, herzlichen Dank und alles Gute für dein weiteres künstlerisches Wirken! Helena Franc [...]

Junge Kunst am Gymnasium Hartberg2020-10-11T14:52:34+02:00

Versuch im BU-Unterricht

2020-10-07T10:39:37+02:00

Im Biologieunterricht führte die 6B-Klasse einen kurzen Versuch zum Thema „Weiterleitung von Erregungen“ an der Nervenzelle mit Hilfe von Dominosteinen durch. Es wird der Vergleich der kontinuierlichen Weiterleitung bei wirbellosen Tieren (ohne Linealstücke) und der saltatorischen Weiterleitung bei Wirbeltieren (mit Linealstücken) gezeigt. Man sieht deutlich den Unterschied in der Geschwindigkeit dieser beiden Erregungsleitungsformen. Alexandra Fuchs

Versuch im BU-Unterricht2020-10-07T10:39:37+02:00

Beste fremdsprachige VWA der Steiermark (SPRADI-Preis)

2020-10-03T12:20:49+02:00

Das Netzwerk für Sprachendidaktiker/innen (SPRADI) der Universität Graz hat dieses Jahr erstmals, zusätzlich zum bereits bestehenden JuniorAcademic-Fachpreis, den SPRADI-Preis für die beste in einer Fremdsprache verfasste VWA (vorwissenschaftliche Arbeit) verliehen. Unterstützt wird das Projekt auch von der KinderUni Graz.  Leonhard Schmidt, nunmehr Absolvent des Sprachenzweiges des Gymnasiums Hartberg, beschäftigte sich mit dem Lehren von Aussprache im Spanischunterricht am Gymnasium Hartberg und verfasste seine VWA in englischer Sprache; betreut wurde er von Mag. Viktoria Greimel. Die theoretisch fundierte Auseinandersetzung mit dem Thema und der umfangreiche empirische Teil, den er wissenschaftlich präsentierte, empfahl ihn der Jury als ersten SPRADI-Preisträger. Leonhard durfte im [...]

Beste fremdsprachige VWA der Steiermark (SPRADI-Preis)2020-10-03T12:20:49+02:00

Untranslatable Words – Europäischer Tag der Sprachen

2020-09-28T10:57:28+02:00

Es gibt am BG/BRG/BORG Hartberg eine Reihe von Schülerinnen und Schülern, die neben oder statt Deutsch eine weitere Sprache als Muttersprache haben. Das war der Ansatzpunkt unseres heurigen Beitrags zum Europäischen Tag der Sprachen. Schülerinnen und Schüler der 6A (Sprachenzweig) sammelten im Rahmen einer Umfrage Wörter aus unterschiedlichen Sprachen, die schwierig bis nicht zu übersetzen sind. Das Ergebnis, eine Auswahl von „untranslatable words“ wurde auf einem Plakat festgehalten.

Untranslatable Words – Europäischer Tag der Sprachen2020-09-28T10:57:28+02:00

Preisträger an unserer Schule

2020-07-08T18:07:27+02:00

Beim diesjährigen Geonomic-Wettbewerb wurden folgende schulinterne Gewinner gekürt: 1.Platz Matthias Schloffer (Mitte) 2.Platz David Maierhofer (2.v.re), 3.Platz Georg Codalonga (2.v.li). Die Buchpreise zu geografisch interessanten Themen wurden vom Elternverein gesponsert. Dafür ein herzliches Dankeschön! Die Maturantin Julia Schmalzl wurde für ihre Vorwissenschaftliche Arbeit mit dem Titel „Textilindustrie in Süd- und Ostasien“ mit dem 3.Platz des „Eckigen Globus“ ausgezeichnet. Dieser Preis wird für sehr gute Arbeiten verliehen, die sich kritisch mit geografischen Themen in Bezug auf Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt auseinandersetzen. Julia Schmalzl hat dabei sowohl die Ausbeutung der südostasiatischen Näherinnen beleuchtet als auch die SchülerInnen [...]

Preisträger an unserer Schule2020-07-08T18:07:27+02:00

Schulschlussgottesdienst im Corona-Jahr

2020-07-13T08:47:21+02:00

Unsere traditionelle Wallfahrt und Messfeier in Maria Lebing waren heuer aufgrund behördlicher Maßnahmen leider nicht durchführbar. Auf Initiative des Stadtpfarrers feierten jedoch Vertreter aus allen 13 Schulen der Pfarre Hartberg am letzten Sonntag des Schuljahres einen Internetgottesdienst in der Stadtpfarrkirche. Mit dem Thema „We are the world, we are the children“ wurde auf die Bedrohung unserer Schöpfung, auf das in den verschiedenen Unterrichtsfächern über sie Gelernte und Erfahrene hingewiesen und auf unsere Verantwortung für die Zukunft von Menschheit und Erde aufmerksam gemacht. Beim Friedensgruß in sieben verschiedenen Sprachen konnten unsere Schüler den Sprachenschwerpunkt einbringen. Der Gottesdienst kann über youtube angesehen [...]

Schulschlussgottesdienst im Corona-Jahr2020-07-13T08:47:21+02:00
Nach oben