gerald

Startseite/Gerald Geier

Über Gerald Geier

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Gerald Geier, 88 Blog Beiträge geschrieben.

Deutschkurs für Flüchtlinge

2021-06-16T12:33:03+02:00

Die Sprachenklasse 6A des Gymnasiums Hartberg veranstaltete einen Deutschkurs für Flüchtlinge. In den Räumlichkeiten der evangelischen Kirche übten sich die Schüler/innen als DaZ-Lehrer/innen (Deutsch als Zweitsprache) und unterrichteten Flüchtlinge und Asylwerber. Gelernt wurden Grammatik, Sprechen, Schreiben und Hören für Anfänger bis Fortgeschrittene. Die Nachfrage war größer als erwartet, das Angebot wurde begeistert angenommen und von den Lernenden gab es den Wunsch nach weiterführenden Angeboten in Hartberg. Andrea Hadolt

Deutschkurs für Flüchtlinge2021-06-16T12:33:03+02:00

Bau dir deine Welt – Raiffeisen Zeichenwettbewerb

2021-06-02T09:43:23+02:00

Fatima Behroozi aus der 3E hat mit ihrer perspektivischen Stadtansicht am Zeichenwettbewerb 2021 zum Thema „Bau dir deine Welt“ mitgemacht und von der RAIBA Hartberg dafür ein tolles Geschenk (On-Ear Bluetooth-Kopfhörer) erhalten. Herzliche Gratulation! Irmgard Schneider

Bau dir deine Welt – Raiffeisen Zeichenwettbewerb2021-06-02T09:43:23+02:00

Risi & Ko Comic-Challenge – Zeichenwettbewerb

2021-06-02T09:42:10+02:00

Das Kuratorium für Verkehrssicherheit hat für Schülerinnen und Schüler der 6. und 7. Schulstufe einen Kreativwettbewerb ausgeschrieben.  Risi und ihre Freunde sollten ein Abenteuer auf zwei Rädern erleben. Die kreativen Köpfe der 2C waren aufgerufen, sich eine spannende Kurzgeschichte rund ums Radfahren auszudenken, in der die Freunde in eine gefährliche Situation im Straßenverkehr geraten und diese am Ende bewältigen. Es war darauf zu achten, dass sich die Freunde Risi & Ko in der Comicgeschichte sich ihrem Charakter entsprechend verhalten. Für die acht Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmer am Wettbewerb gab es eine nette Überraschung. Irmgard Schneider [...]

Risi & Ko Comic-Challenge – Zeichenwettbewerb2021-06-02T09:42:10+02:00

More than Bytes – Bilder erzählen Geschichten, Fotoworkshop der 7CB

2021-06-02T09:24:37+02:00

Der Hartberger Fotokünstler Bernhard Bergmann gab den Schülerinnen und Schülern des Zweiges Kunst & Design theoretische und praktische Einblicke in den Bereich der Fotografie. Als Fotograf, Texter und Filmemacher sucht er nach Licht, Formen und Farben, aber seine Bilder erzählen auch immer wieder Geschichten. Das Kennen der Kameratechnik, planvolles und bewusstes Gestalten eines Bildes, bewusstes Sehen und Erfassen, Wahrnehmen und Erkennen, all diese Eigenschaften sind essentiell für ein berührendes Foto. Mit fotografischem Blick suchte die Gruppe bei einem Spaziergang durch Hartberg nach Motiven, welche Aussagekraft besitzen - „More than Bytes“. Dieses Projekt wurde dankenswerter Weise über die Aktion „Schulkulturbudget für [...]

More than Bytes – Bilder erzählen Geschichten, Fotoworkshop der 7CB2021-06-02T09:24:37+02:00

Klimabildungsprojekt makingAchange

2021-06-02T08:51:25+02:00

Das Gymnasium Hartberg ist Teil des Klimabildungsprojektes makingAchange einem Kooperationsprojekt zwischen Wissenschaft und Schule zum Thema „Klimawandel und Nachhaltigkeit“ in Österreich. Ziel dieses Projekts ist es, einen Beitrag zur Transformation der Gesellschaft zu leisten und die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit als Selbstverständlichkeit im schulischen Umfeld als auch im Alltag zu integrieren und wahrzunehmen.

Klimabildungsprojekt makingAchange2021-06-02T08:51:25+02:00

Vorwissenschaftliche Arbeiten 2021

2021-05-12T13:50:05+02:00

98% aller Schülerinnen und Schüler konnten die vorwissenschaftliche Arbeit erfolgreich abschließen. Im siebenten Jahr nach der Einführung der vorwissenschaftlichen Arbeiten wurden bisher in Summe 726 Arbeiten von Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Hartberg geschrieben. 2020/21 waren viele Arbeiten aus dem MINT-Bereich in Kooperation mit außerschulischen Einrichtungen. Alle vorwissenschaftlichen Arbeiten wandern in bewährter Weise durch die Hände von Gerhard Pflügelbauer.

Vorwissenschaftliche Arbeiten 20212021-05-12T13:50:05+02:00

Sprachen-Projekttage im Fach Latein

2021-04-23T07:09:16+02:00

Gewöhnlich führen alle Wege nach Rom, allerdings nicht in Corona-Zeiten. Aber dieselben Wege führen auch von Rom in viele Länder Europas, so auch nach Österreich, wo die Römer bleibende Spuren hinterlassen haben. Auf diese Spurensuche begaben sich die Lateinerinnen und Lateiner der 7. Klassen im Rahmen der Sprachen-Projekttage. Ein eindrucksvolles Zeugnis römischer Kultur fanden wir in Löffelbach, in der „villa rustica“, dem größten ausgegrabenen Gutshof Österreichs, sowie im Museum Hartberg. Anhand zahlreicher archäologischer Funde aus dem Raum Hartberg erfuhren wir viel Interessantes über die Lebensweise der Kelten und Römer, über ihre Kleidung, ihre Kosmetik, das Essen und Wohnen. Spuren der [...]

Sprachen-Projekttage im Fach Latein2021-04-23T07:09:16+02:00

Nach oben