BGW

Hommage an den Aktionskünstler Hermann Nitsch

2022-04-27T14:08:58+02:00

Der Aktionskünstler Hermann Nitsch verstarb am 18. April 2022. Hermann Nitsch war Gründer des Wiener Aktionismus und zählt zu den vielseitigsten zeitgenössischen Künstlern. Er war Aktionist, Maler, Grafiker, Komponist und Bühnenbildner. So erfordert sein Gesamtkunstwerk, das Orgien Mysterien Theater, den Einsatz aller fünf Sinne. Nitsch hat entscheidend zum Wandel unseres Kunstbegriffs beigetragen. Als Hommage an den Aktionskünstler Hermann Nitsch gestalteten die Schülerinnen und Schüler des Kreativzweiges der 8CB ein aktionistisches Bild zur „Walküre“ von Richard Wagner und hielten diese Aktion auch filmisch fest. „die liebe zu wagners musik hat mich immer berauscht. die malvorgänge sollen wie musik sein. klänge werden [...]

Hommage an den Aktionskünstler Hermann Nitsch2022-04-27T14:08:58+02:00

Eindrücke Kreativzweig

2022-04-18T11:20:06+02:00

Kunst kann nicht einfach nach einer wissenschaftlichen Methode vermittelt werden. Im Fokus des Kreativzweiges stehen daher das Kennenlernen klassischer Handwerksmethoden, die Förderung künstlerischer Fähigkeiten und die Verwirklichung und Optimierung eigener Idee. Die Durchführung konkreter Projekte sorgt für Erfahrungen und Sicherheit in den verschiedenen Arbeitsfeldern. Überzeuge dich selbst davon!

Eindrücke Kreativzweig2022-04-18T11:20:06+02:00

ANTE PORTAS – März 2022

2022-03-18T18:38:39+01:00

Ausstellung in der Galerie ANTE PORTAS – März 2022 ROBIN SCHRITTWIESER Die Schul,- und Onlinegalerie des Gymnasiums Hartberg freut sich, diesen Monat Arbeiten von Robin Schrittwieser, Schüler:in der 5C des Kreativzweiges zu zeigen. Robins Arbeiten sind technisch vielfältig und technisch bereits auf einem sehr hohen Niveau ausgeprägt. Die Ausstellung umfasst Werke in Ölkreide, Aquarell, Acryl sowie Gouache auch in Mischtechnik mit Kugelschreiber. Thematisch umfassen die Arbeiten hauptsächlich in der Darstellung des menschlichen Körpers und Gesichtes als Träger von Emotion und innerer Befindlichkeit. Der spontan skizzenhafte Charakter zieht sich dabei wie ein roter Faden durch das Werk. Gearbeitet wird hauptsächlich nachts, [...]

ANTE PORTAS – März 20222022-03-18T18:38:39+01:00

THE MYSTERY OF BANKSY„A GENIUS MIND“

2022-03-17T23:48:20+01:00

Ausstellungsbesuch der 6DB im WAPFL Bildnerische Erziehung Margarita Würkner Wer ist Banksy? Wie alt ist er? Kommt er wirklich ursprünglich aus Bristol? Wie schafft er es, so lange in der heutigen Welt anonym zu bleiben? Hat er „Angestellte“, oder sprüht er alles selbst? Kommen alle Ideen wirklich von ihm? Ist er überhaupt wirklich nur eine Person? Was hat es mit den Ratten auf sich, warum nimmt er gerade diese Tiere als sein Motiv? Diese Fragen haben mich während und nach unserem Besuch bei (s)einer Ausstellung im Citypark in Graz immer wieder beschäftigt. Und mit diesen Fragen bin ich nicht alleine, [...]

THE MYSTERY OF BANKSY„A GENIUS MIND“2022-03-17T23:48:20+01:00

Kunstprojekt: Die direkte Sprache der Realität

2022-01-30T22:00:22+01:00

Die Neuen Realisten (1960-1970) Daniel Spoerri gewinnt die Kunst dem täglichen Leben ab, indem er Gegenstände des Gebrauchs fixiert und der betrachtenden Person vor Augen führt. Mit seinen „Fallenbildern“ versucht er, eine erlebte Situation einzufangen und der Nachwelt zu überliefern. Der Essenstisch mitsamt den mehr oder weniger zufällig darauf arrangierten Geschirr- und Besteckteilen und Essensresten wird von Spoerri gleichsam eingefroren: Jeder Gegenstand wird genau an der Stelle fixiert, an der er zuletzt zu liegen kam. So entsteht eine Art dreidimensionales Stillleben. Lustvoll wird der Einzug des Alltags in die Kunst zelebriert. Verschiedenste Objekte werden zu den Darstellern der neuen [...]

Kunstprojekt: Die direkte Sprache der Realität2022-01-30T22:00:22+01:00

Titel

Nach oben