benedikt

Startseite/Benedikt Neuhold

Über Benedikt Neuhold

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Benedikt Neuhold, 111 Blog Beiträge geschrieben.

Wir sind (mitten in) Europa!

2022-05-09T22:35:12+02:00

Interkulturelles Lernen und vielfältige Beziehungen werden am Gymnasium Hartberg großgeschrieben Demokratie, Freiheit und Menschenwürde. Solidarität mit jenen, die diese Werte vertreten. Im Rahmen einer umfassenden Allgemeinbildung wird das in allen fünf Zweigen der Oberstufe am Gymnasium Hartberg thematisiert. Im Sprachenzweig wird das vertiefte Erlernen zweier europäischer Sprachen (Englisch und Spanisch bzw. Italienisch) durch verschiedene europäische Projekte besonders gefördert. Seit 2017 nimmt die Schule an europäischen Partnerschaften teil und möchte diese in den nächsten Jahren forcieren. Neben dem notwendigen Knowhow, das Schule unbedingt zu vermitteln hat, betont Direktor Reinhard Pöllabauer die Bedeutung internationaler Erfahrungen, nicht zuletzt für die künftige Berufswahl seiner [...]

Wir sind (mitten in) Europa!2022-05-09T22:35:12+02:00

Abschlussgottesdienst der Maturantinnen und Maturanten

2022-05-09T12:10:44+02:00

Alle vier Maturaklassen feierten ihren letzten offiziellen Schultag mit einer Abschlussmesse in Penzendorf. Unser Priester Franz Rechberger lud die Maturantinnen und Maturanten ein, einen Perspektivenwechsel einzunehmen und bewusst „Hinter den Horizont“ zu blicken. Für die musikalische Umrahmung sorgten die Schülerinnen und Schüler der 8CI sowie die Sängerinnen und Sänger des Instrumentalzweiges.

Abschlussgottesdienst der Maturantinnen und Maturanten2022-05-09T12:10:44+02:00

Steirische Landesmeisterschaft Oberstufe

2022-05-06T10:01:25+02:00

Wenn‘s läuft, dann läuft‘s! Nach den vielen Erfolgen der Unterstufen-Teams in den vergangenen Tagen durfte am 20. April 2022 die Oberstufe im Steirischen Landesfinale ihrer Spielfreude im Bundesliga-Stadion freien Lauf lassen. Vorfreude und perfekte Mischung Die gute Zusammenarbeit zwischen Schulfußball und der Arbeit in den Kooperationsvereinen hat bei den Landesmeisterschaften 2022 erneut Früchte getragen. Nach einer doch schwierigen und nicht durchgängigen Vorbereitungsphase konnten unsere Fußballer am Feld beweisen, was sie draufhaben und wie gut in den letzten Jahren gearbeitet wurde, auch wenn die Pandemie konstante Turnierverläufe unterbunden hat.  Nach einer souveränen Vorstellung sicherte sich das Team rund um Kapitän Sebastian [...]

Steirische Landesmeisterschaft Oberstufe2022-05-06T10:01:25+02:00

Geonomic-Wettbewerb

2022-05-06T09:56:57+02:00

Auch in diesem Schuljahr fand wieder der alljährliche Geografie-Wettbewerb „GEONOMIC“ statt, dessen Ziel es ist, das Interessen von Jugendlichen vor allem an Wirtschafts- und Europathemen zu fördern. Schülerinnen und Schüler der 7A und 7C stellten sich den diversen zum Geografieunterricht passenden Fragen. Auch wenn es die Teilnehmenden heuer nicht ins Bundesfinale geschafft haben, so möchten wir uns bei den Bestplatzierten unserer Schule bedanken. Aus dem Budget eines Projektes der Geografie-Fachgruppe im Zuge von Erasmus+ wurden die drei Bücherpreise finanziert, die den europäischen Gedanken noch einmal unterstützen sollen. von links nach rechts: Raphael Sommer (1. Platz), Lorenz Förster (2. [...]

Geonomic-Wettbewerb2022-05-06T09:56:57+02:00

Konzertfahrt

2022-05-01T22:11:31+02:00

Mit Bruckner, Wagner und Beethoven, zumindest deren Abbildern, Auge in Auge verbrachten die Schülerinnen und Schüler der 5C, 6C und 6D den Abend des 25. Aprils. Sie machten sich auf den Weg in den Stefaniensaal in Graz, um dort einem Orgelkonzert von Franz Liszt und anschließend der 1. Sinfonie von Anton Bruckner zu lauschen. Beeindruckt zeigten sich die Schülerinnen und Schüler u. a. vom Ambiente dieses altehrwürdigen Prunksaals und den Darbietungen von professionellen Orchestermusikerinnen und -musikern. Den Höhepunkt bildete für die meisten die Zugabe des Orgelsolisten Christian Schmitt, der ein Werk ausschließlich mit den Beinen auf den Orgelpedalen darbot. [...]

Konzertfahrt2022-05-01T22:11:31+02:00

Herz im NWL – analog und digital!

2022-05-23T10:19:52+02:00

Im Naturwissenschaftlichen Labor wurde im Biologieteil das Herz und seine Arbeitsweise auf unterschiedliche Weise erarbeitet. Die Gruppe der 7B hat in diesem Zusammenhang nicht nur Sezierarbeiten durchgeführt, sondern auch digital, mit Hilfe von Augmented Reality (AR), die Funktionen dieses Organs beleuchtet. So wurde auch die Lage des Organs im eigenen Körper erstmals sichtbar gemacht. Es konnte der Praxisunterricht somit um eine weitere Komponente erweitert werden.  

Herz im NWL – analog und digital!2022-05-23T10:19:52+02:00

Eindrücke Kreativzweig

2022-04-18T11:20:06+02:00

Kunst kann nicht einfach nach einer wissenschaftlichen Methode vermittelt werden. Im Fokus des Kreativzweiges stehen daher das Kennenlernen klassischer Handwerksmethoden, die Förderung künstlerischer Fähigkeiten und die Verwirklichung und Optimierung eigener Idee. Die Durchführung konkreter Projekte sorgt für Erfahrungen und Sicherheit in den verschiedenen Arbeitsfeldern. Überzeuge dich selbst davon!

Eindrücke Kreativzweig2022-04-18T11:20:06+02:00

Rom – Tag 7

2022-04-08T11:48:31+02:00

Nun war es nach der wetterbedingten Verschiebung endlich soweit, wir fuhren mit dem Zug bereits am Vormittag nach Ostia Antica. Dort angekommen erhielten wir von Frau Professor Falkner eine ausführliche Führung durch die Reste der ehemalig sehr bedeutenden Hafenstadt. Danach ging es in Richtung Küste, wo wir bei Kaiserwetter zu Mittag aßen und sogar ins Meer gehen konnten. Am frühen Abend begaben wir uns zurück zum Hotel, wo wir unsere bereits am Vormittag gepackten Koffer abholten und zum Bahnhof gingen. Nach langem Warten auf den verspäteten Zug, geht es nun für uns wieder in Richtung Heimat. Ein turbulenter Abschluss einer [...]

Rom – Tag 72022-04-08T11:48:31+02:00

Rom – Tag 6

2022-04-07T08:29:31+02:00

Der Tag begann mit einem Spaziergang über die Spanische Treppe und wurden mit einem wunderschönen Blick über Rom belohnt. Vorbei an den Zwillingskirchen und am Nordischen Tor sind wir zur Grabstätte des Kaisers Augustus gegangen. Leider konnten wir die Ara Pacis nicht aus der Nähe betrachten, weil es wetterbedingte Planänderungen gab. Trotzdem erfuhren wir einiges über den Friedensaltar des Augustus. Danach durften wir unser restliches Tagesprogramm frei wählen. Wir entschlossen uns dazu, den Park Villa Borghese mit Gokarts unsicher zu machen. Helene, Silvia, Leander Weitere Eindrücke vom 6. Tag in Rom

Rom – Tag 62022-04-07T08:29:31+02:00

Rom – Tag 5

2022-04-06T08:25:31+02:00

Schon in aller Frühe machten wir uns heute auf den Weg in den Vatikan. Die Vorbereitungen für die Papstaudienz am nächsten Tag liefen bereits auf Hochtouren, doch das hielt uns nicht davon ab, ein Gruppenfoto vor dem weltberühmten Petersdom zu machen. Wenig später ging es auch schon die 551 Stufen (zu Fuß!) auf dessen Kuppel hinauf, bis wir an der Spitze mit einem atemberaubenden Blick über ganz Rom belohnt wurden. Die Innenbesichtigung der prachtvollen Kirche durfte anschließend natürlich auch nicht fehlen. Danach schwebten wir leichten Fußes an der Engelsburg vorbei über die Engelsbrücke und wurden in die Pause entlassen. Am [...]

Rom – Tag 52022-04-06T08:25:31+02:00

Nach oben