Bereits seit dem Schuljahr 2009/2010 arbeiten engagierte Lehrerinnen und Lehrer mit den Schülerinnen und Schülern der 1. Klassen in Blöcken – verteilt über das ganze Schuljahr – zu wichtigen Themen des sozialen Miteinanders.

Ab dem Schuljahr 2015/16 geschieht dies regelmäßig im Rahmen einer verbindlichen Übung am Nachmittag.

Auf spielerische und lustbetonte Weise lernen unsere SchülerInnen, mit Sachthemen, mit sich selbst und mit anderen auf eine für alle Beteiligten konstruktive Weise umzugehen und Selbstkompetenz, Sozialkompetenz und Sachkompetenz in einem ausgewogenen Verhältnis zu entwickeln.

Im heurigen Schuljahr übernehmen die LehrerInnen der 1.Klassen das soziale Lernen. Diese sind:

  • Dörfler Wolfram (1A)
  • Dörfler Veronika (1B)
  • Wolf Konny (1C)
  • Reisenhofer Elisabeth (1D)
  • Andrea Handler (1E)