Gymnasium Hartberg – Schulblog

17. Oktober 2011

Typisch Tante Emma

Filed under: 2011/12,Medientechnik — Schlagwörter: , , — grc @ 09:51

„Nein, nicht Tante Emma. Ich hasse diese Frau. An allem hat sie etwas auszusetzen“, jammerte ich verzweifelt, nachdem meine Mama mir die Nachricht vom Besuch meiner Tante überbracht hatte. Mein Name ist Patrick und ich bin zwölf Jahre alt. Meine Schwester Barbara war auch nicht gerade froh über die Botschaft.

 Normalerweise mag man seine Verwandten. Bei Tante Emma war das anders. Sie bleibt immer tagelang und hatte ständig etwas zu nörgeln. Sie wollte schon am nächsten Tag kommen. Als sie schließlich da war, blieb ich erst einmal in meinem Zimmer. „ Komm sofort aus deinem Zimmer oder du hast den Rest der Woche Hausarrest.“, kreischte meine Mama mit hoher Stimme. Widerwillig kam ich heraus. Schon sah ich den rostigen VW meiner Tante in unserer Einfahrt.

Tante Emma kam ins Haus und befahl : „ Bring mir einen Aschenbecher, ich will eine rauchen.“ Ich ging zu meiner Schwester und flüsterte ihr zu: „ Glaubst du nicht auch, dass wir ihr einen Streich spielen sollten?“

 Wie soll die Geschichte weiter gehen?

 a) Wir bauen eine Falltür und sie stürzt in den Schlamm. Danach ist sie angefressen und kommt lange nicht mehr zu Besuch.

b) Wir malen sie im Schlaf mit wasserfesten Stiften an. Tante Emma schimpft und schlägt uns. Wir klagen sie an und sie muss eine Strafe zahlen. Sie kommt nie wieder.

c) Wir verstecken Spinnen in ihrer Kleidung. Sie kommt den ganzen Tag danach nicht aus ihrem Zimmer. In der Nacht reist sie heimlich ab.

Patrick Gutmann

3 Comments »

  1. Hei, wir machen auch gerade sowas ähnliches. Hab mir deine idee „ausgeborgt“ – du hast eh nix dagegen? Ich hab mit a) weitergeschrieben, das solltest auch machen

    Comment by Niki — 18. Oktober 2011 @ 13:54

  2. Gute Geschichte. Ich würde mit c) weiterschreiben!

    Comment by Achmed — 23. Oktober 2011 @ 15:30

  3. Ich geb dir einen Tipp:

    c) ist deutlich spannender!!

    :p

    Comment by servus — 9. November 2011 @ 19:23

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

Powered by WordPress