Am 17. Dezember 2019 durften die 7C- und 7D-Klasse, dank der AIDS-Hilfe in Graz mehr über Aids und andere Geschlechtskrankheiten erfahren. Die Vortragende gestaltet einen sehr informativen und aufklärenden Vormittag, bei dem zum Beispiel thematisiert wurde, dass die AIDS-Hilfe einen Standort in Graz hat und kostenlose und anonyme AIDS-Tests bei Menschen durchführt, die befürchten, sich angesteckt zu haben. Weiters wurden wir Schüler/innen darüber aufgeklärt, welche Ansteckungsrisiken es gibt, wie groß die Wahrscheinlichkeit für eine Ansteckung ist und wie man Aids behandeln kann. Darüber hinaus wurden wir noch über andere Geschlechtskrankheit und ihre Symptome informiert. Wir nahmen sehr viel aus diesen zwei Stunden mit und sind dankbar, dass wir Tipps bekamen, um uns schützen zu können und nun aufmerksamer durchs Leben zu gehen!

Hier der Link zur Aids-Hilfe: https://www.aids-hilfe.at/

 

Melissa Kementner 7DB