Am Gymnasium Hartberg ist Anfang März die kleine Galerie „ANTE PORTAS“ (lat. vor den Toren) vor dem Zeichensaal 1 ins Leben gerufen worden. Jungen, engagierten Künstlerinnen und Künstlern, die auch über den BE-Unterricht in der Schule hinaus kreativ tätig sind, soll so die Möglichkeit geboten werden, ihre Arbeiten (Malereien, Grafiken, Fotografien, Collagen usw.) für einen Monat auszustellen und ihre Werke auch über die Homepage und den Schulinfoscreen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Die Künstlerin des Monats März, die den Ausstellungsreigen eröffnet, heißt

Szófia Buszkó und geht in die 1E-Klasse. Gratulation!

Wir freuen uns über viele abwechslungsreiche und spannende Einblicke in künstlerische Themen, die die junge Leute von heute bewegen!